Europa League 2021/22- Quoten, Ergebnisse und Spielplan

Tabelle
Zeitplan
Ergebnisse
Spiel
Ergebnisse
20:15 18/7
18/7 20:15
2 - 2
20:00 18/7
18/7 20:00
0 - 2
18:00 18/7
18/7 18:00
2 - 5
18:00 18/7
18/7 18:00
5 - 7 öt
17:00 18/7
18/7 17:00
1 - 0
16:30 18/7
18/7 16:30
1 - 2
20:30 11/7
11/7 20:30
2 - 0
20:00 11/7
11/7 20:00
2 - 0
19:00 11/7
11/7 19:00
0 - 1
19:00 11/7
11/7 19:00
3 - 0
Leistungstabelle der 5 letzten Spiele in Europa League.
Europa League 2024/25 - Kvalomgång 25 neueste SP S U N Türe Td Pk
1Elfsborg 1 1 0 0 3-0 3 3
2MFK Ruzomberok 1 1 0 0 5-2 3 3
3CS Corvinul Hunedoara 2 1 0 1 4-2 2 3
4Wisla Krakow 1 1 0 0 2-0 2 3
5Botev Plovdiv 1 1 0 0 2-0 2 3
6Zira FK 2 1 0 1 6-7 -1 3
7Tobol Kostanay 2 1 0 1 3-5 -2 3
8Maribor 2 0 1 1 2-4 -2 1
9Maccabi Petah Tikva 0 0 0 0 0-0 0 0
10Trabzonspor 0 0 0 0 0-0 0 0
11Silkeborg 0 0 0 0 0-0 0 0
12Rijeka 0 0 0 0 0-0 0 0
13Rapid Wien 0 0 0 0 0-0 0 0
14Panathinaikos 0 0 0 0 0-0 0 0
15Molde 0 0 0 0 0-0 0 0
16Ajax 0 0 0 0 0-0 0 0
17Kilmarnock 0 0 0 0 0-0 0 0
18Cercle Brugge 0 0 0 0 0-0 0 0
19Braga 0 0 0 0 0-0 0 0
20Vojvodina 0 0 0 0 0-0 0 0
21Sheriff Tiraspol 1 0 0 1 0-1 -1 0
22KF Llapi 2 0 0 2 1-4 -3 0
23Paksi FC 1 0 0 1 0-4 -4 0
24AEP Paphos 2 0 0 2 2-8 -6 0
Torleistung des Teams in %.
Offensive Tore / Spiel
1Elfsborg4.0000
2Sheriff Tiraspol3.5000
3Zira FK3.0000
4MFK Ruzomberok2.5000
5Botev Plovdiv2.0000
6CS Corvinul Hunedoara2.0000
7Wisla Krakow2.0000
8Tobol Kostanay1.5000
9AEP Paphos1.0000
10Maribor1.0000
11Paksi FC1.0000
12KF Llapi0.5000
13Ajax0.0000
14Braga0.0000
15Cercle Brugge0.0000
16Kilmarnock0.0000
17Maccabi Petah Tikva0.0000
18Molde0.0000
19Panathinaikos0.0000
20Rapid Wien0.0000
21Rijeka0.0000
22Silkeborg0.0000
23Trabzonspor0.0000
24Vojvodina0.0000
Defensiv Tore / Spiel
1Ajax0.0000
2Braga0.0000
3Cercle Brugge0.0000
4Kilmarnock0.0000
5Maccabi Petah Tikva0.0000
6Molde0.0000
7Panathinaikos0.0000
8Rapid Wien0.0000
9Rijeka0.0000
10Silkeborg0.0000
11Trabzonspor0.0000
12Vojvodina0.0000
13Wisla Krakow0.5000
14Botev Plovdiv1.0000
15CS Corvinul Hunedoara1.0000
16Elfsborg1.0000
17MFK Ruzomberok1.5000
18KF Llapi2.0000
19Maribor2.0000
20Paksi FC2.0000
21Tobol Kostanay2.5000
22Sheriff Tiraspol3.0000
23Zira FK3.5000
24AEP Paphos4.0000

Europa LeagueDie UEFA Europa League ist ein jährliches Klubfußballturnier für einige der besten Mannschaften in Europa. Die Vereine qualifizieren sich für das Turnier in ihren nationalen Ligen und Pokalwettbewerben. Die Europa League ist der zweitplatzierte Wettbewerb des europäischen Klubfußballs nach der Champions League.

Das Turnier wurde erstmals 1971 gespielt und seitdem haben 28 Vereine den Titel gewonnen. Sevilla ist mit insgesamt fünf Europa League-Titeln der erfolgreichste Verein.

Zeitplan und Ergebnisse

Der Zeitplan für die Europa League kann in vier Phasen unterteilt werden: Qualifikation für die Gruppenphase, die Gruppenphase, die Playoffs und das Finale. Die Qualifikation für die Gruppenphase besteht aus drei regulären Qualifikationsrunden, gefolgt von einem Play-off. In jeder Runde während der Qualifikation treffen sich die Teams zweimal miteinander – einmal zu Hause und einmal auswärts. Die Teams schreiten dann von Runde zu Runde voran, bevor sie schließlich die Playoffs erreichen. In dieser Runde müssen die verlierenden Mannschaften das Turnier verlassen.

Der Zeitplan für die Europa League folgt der Champions League, mit dem Unterschied, dass die Spiele donnerstags statt dienstags und mittwochs stattfinden.

Die Europa League und ihr Spielplan beginnen Mitte Juni, wenn die erste Qualifikationsrunde gespielt wird. Im Sommer werden zwei weitere Qualifikationsrunden ausgetragen – sowie ein Endspiel in der Gruppenphase. Die erste Runde der Gruppenphase findet im September statt. Der Zeitplan umfasst sechs Runden und die Gruppenphase endet Anfang Dezember.

Die Playoffs finden Anfang Februar statt und die Playoffs für das Finale werden fortgesetzt, bis das Finale Mitte Mai ausgetragen wird. Die Playoffs bestehen aus einer Runde mit 16, einer Runde mit 8, einem Viertelfinale, einem Halbfinale und natürlich dem Finale. In jeder Runde der Playoffs gilt die direkte Ausscheidung. Das Endergebnis steht jedoch fest, nachdem sich die Mannschaften zu Hause und auswärts getroffen haben.

Das Finale wird in nur einem Spiel aus neutralen Gründen in einer vorher festgelegten Arena ausgetragen.

Gruppenphase und die Gruppen

In der Europa League gibt es insgesamt 48 teilnehmende Mannschaften. Die Mannschaften sind in 12 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften eingeteilt. Die in der Liga enthaltenen Gruppen sind daher Gruppe A, Gruppe B, Gruppe C, Gruppe D, Gruppe E, Gruppe F, Gruppe G, Gruppe H, Gruppe I, Gruppe J, Gruppe K und Gruppe L.

In der Gruppenphase treten alle Mannschaften derselben Gruppe zweimal gegeneinander an – einmal zu Hause und einmal auswärts. In die Playoffs kommen insgesamt 32 Teams, darunter die beiden besten Teams jeder Gruppe und die acht drittplatzierten Teams der Champions League. Wie der Zeitplan für die Playoffs aussehen wird, wird durch eine Auslosung entschieden.

Tabelle – Folgen Sie Ihrem Team

Die Tabellen für die Gruppenphase der Europa League finden Sie oben auf dieser Seite. In der Europa League entscheiden vor allem die Punkte über die Platzierung der Mannschaften. Danach gibt es Punkte in gegenseitigen Begegnungen, Tordifferenz, erzielte Tore und zuletzt die Anzahl der im Auswärtsspiel erzielten Tore in gegenseitigen Begegnungen.

Wenn all diese Kriterien nicht ausreichen sind, um eine Mannschaft von einer anderen zu trennen, wird dies durch Tordifferenz in der Gruppe, erzielte Tore, Auswärtstore, Anzahl der Siege und schließlich die Anzahl der Auswärtssiege abgerechnet. Schließlich bestimmen die Anzahl der gelb / roten Karten und der UEFA-Klubkoeffizient, welche Mannschaften in die Playoffs wechseln.

Geschichte und Fakten zur Europa League

Die UEFA Europa League ist ein europäisches Klubturnier für Teams, die sich nicht für die Champions League qualifizieren. Die Europa League wurde 2009 gegründet und ist ein Zusammenschluss der beiden früheren Ligen UEFA Cup und UEFA Intertoto Cup. Die Europa League gilt jedoch als Fortsetzung des 1971 gegründeten UEFA-Pokals, obwohl sich sowohl das Format als auch der Name des Turniers geändert haben.

Seit der Saison 2015/16 erhält der Sieger der Europa League einen direkten Einstieg in die Gruppenphase der Champions League. Aus diesem Grund ist der Titel der Europa League sehr attraktiv geworden.

Jeder mit der UEFA verbundene europäische Fußballverband erhält eine Anzahl von Plätzen in der Qualifikation für die Europa League für seine nationalen Ligen oder Pokale. Wie viele Plätze eine Nation erhält, wird anhand eines von der UEFA entwickelten Koeffizienten berechnet, der auf dem sportlichen Erfolg basiert. Kurz gesagt, eine Nation kann verlieren oder zusätzliche Plätze in der Europa League erhalten, abhängig davon, wie gut die Ligen in Europa abschneiden.

Die erfolgreichsten Teams der Europa League stammen aus der Premier League und der Serie A. Sevilla ist einer der Titelgewinner. Sie haben den Wettbewerb zwischen 2014-2016 dreimal in Folge gewonnen. Real Madrid und Sevilla sind die einzigen Mannschaften, die ihre Europa League-Titel verteidigen.